Rückblick Gospelkonzerte

Am 9. Dezember 2023 und am 13. Januar 2024 fanden die Konzerte unseres Gospelprojektes „Wer bist du“ in Zschopau und Thalheim statt. Beide Aufführungen begeisterten viele Zuschauer – und die Akteure selbst, die mit viel Engagement und Freude die Lieder vortrugen, welche von Texten zu Johannes dem Täufer ergänzt wurden. Nach dem Projekt entschlossen sich einige Sängerinnen und Sänger, nun regelmäßig im Gospelchor mitzusingen, das freut uns besonders!

Bild "Kirchenmusik:gospel.jpg"



Gospelgottesdienst in Grünhainichen

Die „GospelSingERZ“ waren am 3. September in Grünhainichen zu Gast. Wir gestalteten einen Gospelgottesdienst in der schönen Grünhainichener Kirche. Die Besucher ließen sich begeistern vom Gotteslob in dieser Form und stimmten bei Refrains und einem Kanon mit ein. Pfr. Meyer hielt eine Verkündigung zum Thema „tätige Liebe“  und am Schluss gab es nach viel Beifall noch eine Zugabe – „O happy day“, bevor die GospelSingERZ singend aus der Kirche auszogen. Gute Dienste leisteten wieder Congas und Bongos (arfrikanische Trommeln) – eine Leihgabe der Kirchgemeinde Mittweida, zustande gekommen durch die Freundschaft zur dortigen Kantorin.
Carola Kowal-Jurke

Bild "Kirchenmusik:gospel-gh.jpg"



Gelungener Gospelgottesdienst am 28. Januar

Viele Besucher ließen sich noch einmal in die weihnachtliche Kirche einladen zum Gospelgottesdienst Ende Januar. Das Weihnachtsgeschehen und die Jahreslosung „Du bist ein Gott, der mich sieht“ standen im Mittelpunkt der teils freudig begeisternden, teils ruhig besinnlichen Lieder der „GospelsingErz“ in Englisch und Deutsch , begleitet von der Band mit Marius Leicht am Piano, Tobias Brunn am Bass und Toni Müller am Schlagzeug – eine inzwischen bewährte und allen Seiten Freude machende Zusammenarbeit. Beim Kanon „Du bist ein Gott, der mich sieht“ konnten die Gottesdienstbesucher selber mit einstimmen und sich von Chor und Band mitnehmen lassen. Psalm, Texte zu Weihnachten und eine Andacht zur Jahreslosung trug Pfarrerin Claudia Matthes sehr passend zu den Liedern vor und so war dieser Gottesdienst am frühen Vorabend des Sonntags ein weiterer Höhepunkt in der Weihnachtszeit bei uns in Zschopau.

Bild "Kirchenmusik:gospelerz_01.jpg"

Bild "Kirchenmusik:gospelerz_02.jpg"



Auch in der Weihnachtszeit haben wir uns nochmal an ein Online-Projekt gewagt: "Wo er einzieht, da ist Frieden".

Wieder haben etliche unserer Sänger zu Hause ihre Stimme aufgenommen, Chorleiterin Carola Kowal hat die Klavierbegleitung eingespielt und unser "Tonmeister" Olaf hat in vielen Stunden Arbeit alles zusammengebracht und noch mit schönen Bildern unterlegt. Das Ergebnis ist auf YouTube zu sehen: "Wo er einzieht, da ist Frieden"



Unser neues Online-Projekt ist fertig - "You raise me up"

Wir freuen uns, dass beim Einsingen der Stimmen auch einige Sänger außerhalb unseres Chores mitgewirkt haben. Diesmal sind wir noch einen Schritt weiter gegangen und haben ein Video dazu aufgenommen - in unserer St. Martinskirche. Schaut es euch auf unserer Website oder auf Facebook an! Danke an alle, die mitgesungen haben, bei der Videoaufzeichnung  da waren und natürlich an unsere Ton- und Aufnahmetechniker! Es steckt viel Zeit, Kraft und Freude in diesem Projekt - und es hat uns wieder ein Stück vorangebracht, auch mal etwas Neues zu versuchen.



Unser Gospelchor war in der immer noch anhaltenden coronabedingten Zeit ohne Proben nicht untätig – wir haben ein Online-Projekt gestartet! Chorleiterin Carola Kowal hat für jede Stimmgruppe die Stimme eines Songs eingesungen und an die Chormitglieder zum Üben verschickt. Wer Lust hatte und es sich zugetraut hat, übte mit dieser Vorlage und nahm die Stimme auf. Mit einer Klavierbegleitung und elektronisch erzeugten Instrumenten hat Olaf aus unserem Chor in seinem Home-Studio alles gemischt und zusammengeschnitten und so entstand unser erster Versuch eines Fernsingprojektes  „We must wait“, dass man auf unserer Internet- und Facebook- Seite hören kann! Ein nächstes Projekt befindet sich bereits in der Planung.



DIE GOSPELSINGERZ


Hallo! - Schön, dass Du da bist.

Zum Kennenlernen und Informieren haben wir diese Seite zusammengestellt.

Wer sind wir? Wann und wo wird geprobt? Und wann sind die Auftritte? Gibt es auch ein Leben neben dem Gesang im Chor? Du wirst auf viele Fragen Antworten hier finden.

Aber ehrlich - eigentlich geht es uns vor allem darum, Dich zum Mitmachen zu gewinnen. Hier rechts siehst Du unser nächstes Projekt. Du kannst in einzelnen Projekten oder auch regelmäßig teilnehmen.

Schau einfach mal zu den Proben rein, schicke eine Mail oder rufe an. Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Vereinsbindung. Wir proben mittwochs, 19.30 Uhr (außer in den Ferien).

Viel Spaß beim Stöbern und Reinhorchen!

www.gospelsingerz.de